Sprache:
NewsStartseite>> News >> News

Wer ist nicht geeignet für ätherische Öle Diffusor?

2018-10-09

   

mit einem richtigen ätherischen Ölen Diffusor, können Sie die perfekte Umgebung für Studium, Diskussion, Meditation, Entspannung, Schlaf oder sogar Romantik. diffuse Öle können auch helfen, Probleme in der Umwelt wie Schimmel und Schimmel, Staub, Viren und Bakterien, Tierhaare und sogar Insektenschädlinge zu behandeln. Öldiffusoren schaffen mehr als nur eine angenehme Umgebung. 100%botanischätherisches Öl in der Luft verteilt wird von Ihrem Körper absorbiert, um Probleme durch Schmerzen, chemische Ungleichgewicht und Krankheit zu lindern. Weißt du, welche Gruppe ist nicht geeignet für ätherische Öle Diffusor?

schwanger

einige flüchtige, aromatische Bestandteile in ätherischem Öl haben bestimmte medizinische Eigenschaften, können schädlich für den Körper sein. wie Nelken, Fenchel, Zimt hat die Aktion Blutzirkulation; Lavendel und Angelika Dahurica haben die Funktion, Blut und Verlandung zu aktivieren. aber für Frauen in den frühen Stadien der Schwangerschaft (innerhalb von drei Monaten der Schwangerschaft) können sie leicht Fehlgeburten verursachen. Diese Inhaltsstoffe, die vom Mutterleib absorbiert oder inhaliert werden, können die Entwicklung der Plazenta beeinflussen, was zu Schäden am Fötus führen kann, die nicht vollständig entwickelt sind.


aber das bedeutet nicht, dass alle schwangeren Frauen es nicht benutzen können. in der mittleren und späten Schwangerschaft ist die fötale Entwicklung stabil, moderate ätherische Öle sind verfügbar (z. B. Bergamotte). Sie können die Beine sogar mit Verdünnungsölen nach Massstab 1: 100 massierenum Schwellungen während der Schwangerschaft zu reduzieren, helfen schwangerer Blutfluss in den Beinen und verbessern Ödeme.

Kinder

kleinen Säuglingen (unter 1 Jahr alt) wird die Verwendung von ätherischen Öldiffusoren nicht empfohlen. Kinder im Alter von 1-6 können einige milde Öle wie Lavendel, süße Orange, römische Kamille, Teebaum, Orange, etc. und 2 Tropfen jedes Mal verwenden.


Sie müssen die Dosis des Duftes des ätherischen Öls streng steuern, wenn es Kinder in Ihrem Haus gibt und hochwertige reine natürliche ätherische Öle, Aroma-Diffusor wählen, den richtigen Platz, wo Kinder nicht berühren können, um Unfälle zu vermeiden.

Menschen leiden an Atemwegserkrankungen

Die brennende Aromatherapie verströmt nicht nur einen süßen Geruch, sondern erzeugt auch Rußpartikel, die Allergien auslösen können, wenn sie von Personen mit Atemproblemen eingeatmet oder ausgesetzt werden. Wenn die Luft im Raum nicht zirkuliert, erhöht das Verbrennen von Weihrauch die Konzentration schädlicher Gase wie Kohlendioxid. vor allem bei der Verwendung von chemischen Inhaltsstoffen der Lufterfrischer, feste Düfte, diese chemische Kontamination der Luft wird durch einen Mangel an Sauerstoff zur Ermüdung des Körpers, allergische Konstitution der Menschen kann auch allergische Reaktionen wie Juckreiz, Asthma, Schnupfen und erscheinen kann sogar Krankheitspatienten mit Atemwegserkrankungen auslösen.

Bei der Auswahl des ätherischen Öldiffusors ist die Berücksichtigung der Qualität wichtig und notwendig. einqätherisches Öl Diffusor kann nicht nur den Geschmack Ihres Hauses verbessern, sondern auch gut für Ihren Körper. So kommen Sie zu Weihaisz.com für die richtige, es gibt viele natürliche Behandlungen, die Sie wenden können, und eine vernünftige natürliche Heilmittel werden in der Regel bessere Ergebnisse ernten als die Verwendung von starken Chemikalien.

Vorherige :Was ist der Unterschied zwischen Aromatherapie Kerzen und normalen Duftkerzen?

Nächste :4 Tipps bei der Wahl des ätherischen Öldiffusors

Online-Service xuanfu_delete

diffuserwicks@hotmail.com Skype mit uns